Artikel 1 bis 10 von 24 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
In aufsteigender Reihenfolge

Den Bausatz des EC 135 im Maßstab 1:32 hatten wir schon länger im Shop, es fehlten aber noch ein Prototyp und die Bauanleitung. Mit dem nun fertigen Modell in der Bemalung der Alpine Air Ambulance der Schweizer Lions Group haben wir diese Lücken geschlossen. Decalsätze und Landegestelle gibt es in einigen Versionen. Unser Modell fliegt mit einem TRex 150, dem Vierblatt von Rakonheli und einem 27 mm Impeller als Fenestron.

EC 135EC 135

 

 

 

 

 

 

 

 

Read More

Seit Jahren gehören 3D gedruckte Teile zu unseren Bausätzen. Manchmal werden die auch von anderen Interessenten für andere Zwecke geordert. Das soll nun leichter werden. Die meisten dieser Teile können wir problemlos auch in andere Größen zoomen.

Bei Ausstellungen und Messen stehen neben unseren Modellen auch immer maßstäblich entsprechend große Figuren. Die meisten davon haben wir in den letzten Jahren aus anderen Vorlagen gescratcht. Gerade in den Größen 1:35 bis 1:16 gibt es kaum brauchbares Material auf dem Markt. Deshalb bieten wir diese Figuren jetzt als Einzelteile und unbemalt auch anderen Nutzern an.

LandegestellFiguren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Read More

Ecureuil jetzt auch in "Groß"

29.01.2018 11:09:00

Wir haben ein "großes" Eichhörnchen gebaut. Geeignet für viele 250er, der Rotorabstand genau auf den Trex 250 abgestimmt. Mit Dreiblatt von Rakonheli, das von Microheli kann man auch verwenden. In unserem Prototyp arbeitet ein Blade 230S. Es gibt die Standard-Variante, aber auch eine mit dem Bubble-Fenster auf der rechten Seite. Eine Version mit der Bubble-Tür kann exclusive nur über unseren Schweizer Partner Florian Meier GmbH bezogen werden. Es gibt in Summe fünf verschiedene Landegestelle und zwölf Decalsätze.

AS 350AS 350

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für mehr Infos und Bilder auf "Read more" klicken.

Read More

Decal-Service jetzt extra

05.11.2017 12:04:47

Wir zeichnen seit Jahren unsere Decalsätze selbst. Diese zeichnen sich durch hohe Vorbildtreue und Spitzen-Druckqualität (Druckeronkel) aus. Schwerpunkt sind dabei immer die optisch auffälligen Bilder, Wartungsluken-Hinweise wird man bei uns nicht finden.
Wir können diese Decals in (fast) jede Größe zoomen und sowohl als Wasserschiebebild oder auf selbstklebende Folie drucken lassen. Damit sind unsere Decals auch für viele andere Modellbauer interessant, da es auch meist Motive sind, die man weltweit so eher nicht findet. Geordnet haben wir sie einmal nach dem Hubschrauber-Typ, aber auch nach Kennungen (bei den eher zivilen Modellen) oder Nutzern. Wer also etwas Spezielles vom ADAC sucht, hat dort einen Überblick über unsere Angebote dazu.
Natürlich machen wir auch weiter Sonderanfertigungen oder passen Decalsätze wunschgemäß an. Dazu brauchen wir gute Vorlagen oder Bilder mit hoher Auflösung.

MD 500E BreitlingUH-1H Wucher

 

 

 

 

 

 

 

Für mehr Infos und Bilder auf "Read more" klicken.

Read More

EC 135 für die "Großen"

27.08.2017 09:56:17

Der EC 135 erweitert das Rumpf-Angebot in der 250er Klasse. Passend u.a. für den Blade 230S oder 250CFX. Ob man die Fenestron-Lösung wählt oder das Dreiblatt drehen läßt, kann jeder selbst entscheiden. Als Vierblatt eignen sich die von Rakonheli oder dem Solo Pro 229.
Es gibt fünf verschiedene Formen des Landegestells und bisher fünf verschiedene Decalsätze.

EC 135EC 135

 

 

 

 

 

 

 

 

 .

Read More

Sechsblatt für 250er

17.04.2017 12:51:01

Drei- bis Fünfblatt gibt es schon länger, ein Sechsblatt hat immer gereizt. Gibt aber nur zwei Hubschrauber, die eins fliegen. Haben wir beide gebaut, mit Blade 230S bzw. 250CFX im Bauch. Das Rotorkopfzentralstück ist 3D gezeichnet und gedruckt, die anderen Teile stammen meist von Rakonheli.
Sikorsky CH-53G (hier 1:48) und Sud Aviation SA 321 Super Frelon (hier 1:35) sind die größten Hubschrauber der westlichen Welt.

SA 321

 

 

 

 

 

 

 

 

.

Read More

Agusta A 119 Koala für 250er

19.03.2017 22:43:57

Unser Koala im Kleid des New York Police Department ist im Maßstab 1:24 gebaut und für viele 250er geeignet. Eingebaut wurde ein Blade 230S mit dem Vierblatt von Rakonheli.
Ab sofort im Shop.

 

 

 

 

 

 

 

 

 .

Read More

Einen der kleinsten Hubschrauber haben wir jetzt in ganz "Groß". Den Hughes / MD 500 gibt es ja in verschiedenen Versionen schon im Maßstab 1:35 und 1:24. Jetzt als erstes Modell auch im Maßstab 1:18. Mit dem Bausatz kann man die OH-6, Hughes 500C und MD 500D bauen. Es gibt drei verschiedene Landegestelle und zwei Leitwerke am Heck. Wir haben für den Prototyp die Variante ND 500 der italienischen Finanzpolizei mit Schwimmern ausgewählt. Tragen können die Schwimmer das Gesamtgewicht, ob Wasserlandung und -start möglich sind, werden wir ausprobieren.

ND 500CND 500C

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Read More

Bei größeren Rümpfen macht sich das mit dem Fenestron leichter. Im Dauphin steckt ein Blade 200SRX (der neue S paßt auch). Das Vierblatt ist von Rakonheli. Wir haben in den letzten Monaten zwei verschiedene Modelle des Delphin gebaut, erst die chinesische Lizenzversion Harbin Z-9W Haitun, dann die amerikanische Version der Coast Guard MH-65C Dolphin. Man kann diesen Rumpf auch ohne Impeller fliegen.

MH-65CZ-9W

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Read More

Erstes Modell mit "Fenestron"

09.10.2016 15:01:36

Eine lange (Bau-) Geschichte hat ihr glückliches Ende gefunden. Vor mehr als zwei Jahren haben wir die ersten 3D Zeichnungen gemacht, vor 19 (!) Monaten begann der Bau des Prototypen. Es lief fast nichts nach Plan. Jetzt ist er fertig. Fliegt mit einem etwas modifizierten Align TRex 150, einem 30 mm Impeller und dem Dreiblatt von Rakonheli.

Ab sofort auch im Shop.

 EC 120B ColibriEC 120B Colibri

 

 

 

 

 

 

 

 

Read More

Artikel 1 bis 10 von 24 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
In aufsteigender Reihenfolge