Wichtige Hinweise

"Rotorabstand" ist der Abstand der Achse des Hauptrotors zur Achse des Heckrotors. Die muß bei dem gewünschten Rumpf mindestens so groß sein wie bei dem Hubschrauber, den Sie einbauen wollen. Bei Helimodellen mit seperatem Heckmotor kann sie beim Rumpf durchaus bis 50 % größer sein, die Verwendung ist dann meist eher eine Frage der evtl. auftretenden Hecklastigkeit.

Wenn Sie etwas suchen (bestimmtes Vorbild, eine bestimmte Größe oder alle Rümpfe, die für Ihren Heli möglich wären), gehen Sie am besten links oben auf den Button „Alle Rümpfe im Überblick“. Wenn Sie dort in das Suchfeld z.B. „mCPX“ eingeben, werden alle Rumpf-Bausätze angezeigt, in die der mCPX rein passt.

Sie können in der Rubrik „Alle Rümpfe im Überblick“ auch einfach nach unten scrollen. Dann sehen Sie alle angebotenen Bausätze und einige wesentliche Daten dazu.

Hat ein Modell Ihre Aufmerksamkeit gefunden, klicken Sie rechts auf den runden blauen Button. Dann öffnet sich die Seite mit den Details zum Bausatz.

Rechts neben dem großen Bild haben Sie eine Verlinkung zur Bauanleitung. In diesem PDF-Format können Sie sich schon vorher jeden einzelnen Bauschritt ansehen.

In den „Technischen Daten“ sehen Sie wichtige Maße zu dem Bausatz, aber auch die einbaubaren Helimodelle und die ungefähre Bauzeit.

In „weitere Bilder“ sehen Sie solche der von uns gebauten Prototypen. So könnte Ihr Modell später mal aussehen.

Im „Video“ sehen Sie einen kleinen Kurzfilm zum Modell (soweit schon existierend).

In „weiterführende Informationen“ können Sie solche zum Original auf den Wikipedia-Seiten finden, manchmal ist auch ein Link zu einem Baubericht in einem der vielen Modellbau-Foren.

Zum Einkauf selbst müssen Sie nur nach unten scrollen. Im „Produktkonfigurator“ sind alle Baugruppen aufgeführt, die man zum Bau dieses Rumpfes gebrauchen könnte. Zwingend notwendig sind im Normalfall die Folieteile, die Anbauteile und einer der angebotenen Decalsätze. Sind mehrere Varianten der gleichen Rubrik vorhanden (z.B. bei Landegestellen oder Decals), muß man sich für eine davon entscheiden.

Ob Sie auch Magnete oder die Aufhängung brauchen, können Sie selbst entscheiden. Mancher Modellbauer hat ja auch einiges in seinem Bestand.

Wollen Sie mehr zu einer einzelnen Baugruppe wissen, klicken Sie einfach auf „Information“. Wenn Sie links auf die Bilder klicken, werden diese größer.

Die Baugruppen, für die Sie sich entschieden haben, haken Sie links einfach in dem Kästchen an. Oben neben  dem großen Bild und auch ganz unten wird automatisch der dabei entstehende Gesamtpreis saldiert. Haben Sie Ihre Auswahl getroffen, klicken Sie auf den Button „in den Warenkorb“. Im Warenkorb wird nochmals aufgelistet, wofür Sie sich entschieden haben. Wenn Sie jetzt an einer der gewählten Baugruppen etwas  ändern wollen, müssen Sie das ganze Produkt aus dem Warenkorb entfernen (rechts auf den Mülleimer klicken) und Ihre Auswahl von vorn beginnen. Wollen Sie weitere Bausätze einkaufen, klicken sie links unten einfach auf „Weiter einkaufen“.

Sind Sie mit Ihrer Auswahl fertig, klicken Sie auf „Zur Kasse“ und arbeiten die dann folgenden Schritte ab.

Bitte beachten: Bei Überweisungen aus Nicht-Euro-Ländern (z.B. Schweiz) verlangt unsere Bank zusätzlich 12 € Gebühren! Paypal ist da immer die bessere Variante.

(Stand 21.03.15)